Verkehrsmedizin | Untersuchungen gemäß FeV

AMIKUS erbringt sämtliche Leistungen für die verkehrsmedizinischen Untersuchungen im Institut. Sie ersparen sich diverse Arztbesuche, mehrere lange Anfahrtswege, Zeit und hohe Kosten. Durch Nutzung modernster PC-gestützter Untersuchungsgeräte und strikter Terminvergabe können wir Ihnen faire Preise bieten.

Leistungsspektrum:

  • Ärztliche Basisuntersuchung
  • Sehtest
  • Perimetrie (Gesichtsfeldbestimmung)
  • Erstellung der ärztlichen Bescheinigungen/Gutachten

Die von AMIKUS angebotenen Leistungen für verschiedene Anforderungsprofile gemäß FeV sind in folgender Übersicht zusammengefasst:

Sehtest

Erteilung der Fahrerlaubnis für die Klassen: A, A1, B, BE, M, L, T

Kosten: 20 €

Ärztliche Untersuchung (gemäß Anlage 5 Nr. 1 FeV)

Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung (gemäß Anlage 5 Nr. 1 FeV):

Erteilung und Verlängerung der Fahrerlaubnis für die Klassen:
C, C1, CE, C1E
D, D1, DE, D1E
und zur Fahrgastbeförderung

Kosten: 60 €

Ärztliche Untersuchung (gemäß Anlage 6 FeV)

Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung des Sehvermögens (Anlage 6, FeV), inkl. Perimetrie

Erteilung und Verlängerung der Fahrerlaubnis für die Klassen:
C, C1, CE, C1E
D, D1, DE, D1E
und zur Fahrgastbeförderung

Kosten: 75 €

Paketpreis 1: LKW Schein

Paketpreis für die Leistungen:

  • Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung (gemäß Anlage 5 Nr. 1 FeV)
  • Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung des Sehvermögens (Anlage 6, FeV), inkl. Perimetrie

Paketpreis: 135 €
 

 

Nachuntersuchungen

Eine Arbeitseinheit (1 AE) je angefangener 15 Min.

Kosten: 40 €

 


 
Alle Vergütungen inklusive Umsatzsteuer.

AMIKUS führt keine MPU Tests nach Verlust des Führerscheines durch!

Terminvereinbarung

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung. Kommen Sie ausgeruht zum Termin.

Bitte nehmen Sie zum vereinbarten Untersuchungstermin folgendes mit:

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Antragsunterlagen der Verkehrsbehörde
  • Unbedingt Brille/Kontaktlinsen!
  • Hörgeräte
  • Bei chronischen Erkrankungen (Diabetes, Asthma, Bluthochdruck, Herzerkrankungen etc.) ärztliche Befundberichte vom Hausarzt oder Facharzt mit Aussage zur prinzipiellen Fahreignung

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine Urinprobe abgeben können. Bitte erscheinen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin.

Kosten

Dienstleistungen erfolgen nur gegen Vorkasse (Bar oder per Überweisung) gem. AGB 1.2 Abs. 3. Kreditkarten oder Versicherungskarten der Krankenkassen werden nicht akzeptiert. Die genauen Kosten für die einzelnen Leistungen entnehmen Sie bitte der Übersichtstabelle oben auf dieser Seite.